Home

Home Inhalt

>> unterstrichene sowie andersfarbige Worte sind Verknüpfungen: links <<
Hinweis: Linktexte sind i.d.R. unterstrichen
 viele Bilder sind mit Links verknüpft: anklicken

Themenüberblick

übergeordnete Sites:

untergeordnete Sites:

Neuigkeiten
wir stellen uns vor
Themenüberblick
Tatsachen & Gedanken
unsere Ziele
unsere Lösung

 ___________________

Impressum gif
Impressum txt
Disclamer gif
Disclamer htm
Haftungsausschluss
Eintragung

____________________

Site - Hyperlinks
===============

Themenüberblick

 BRD / BUND sind die
   Zentralverwaltung

 im Personalverband

> I <
debellatio
Subjugation
Staatenlose
Sachverwalter
Treuhandverwaltung
Erkenntnisse
Zentralverwaltung
Personalverband 
Heimatrecht
> Vasal des Lehensherrn
> Heimat
 Deutschland als Ganzes 
> Verfassungsstaat
>  Mandatarstaat
> dismembratio
 

> II <
> Gesellschaftsvertrag
>  souveränes Volk
Hi Jacking
> mensch-versus-person
> glaube staat
   gesellschaft
> Der gordische Knoten

die Zeit vor der
    Ausrufung der BRD

>  Völkerrecht ,  
    Völkerbund und UNO

> wir stellen uns vor
  > Literatur
    > unsere Broschüre

> Fakten
> Daten und Gedanken
> Tatsachen & Gedanken

   Startseite

   Neuigkeiten
____________________

1. historische
   Zusammenhänge
1.1 Justinian  
1.2 Asgard und das
     Volk der Asen
1.3 germanische
      Odalverfassung
1.4 Ewiger Bund,
       genannt DR
____________________

2.   was ist ein
      Rechtsstaat
>>  Zeit vor Ausrufung
      der BRD
>>  indigenes Volk
 Gesellschaftsvertrag
 Souveränität
 - ein souveränes Volk ?
 > Rechtssubjekt
> nichts ist, wie es scheint
> Naturrecht  
____________________

3. was ist
    Demokratie
3.1 Verfassung
     vom 30.05.1949
3.2 bürgerlicher Tod
3.3 lex legis das Gesetz
3.4 Rechtsvermutung
     Rechtskreise
     und Ebenen
3.5. Illusion und Fiktion
____________________

4. Welt des Geldes
4.1 globale
     Zusammenhänge
     Legalismus und
     Christentum

____________________

5. Treuhand, globale
   Bedeutung & N W O
5.1. Weltrezession
5.2. Weltdepression

____________________

6. geistige Welt
6.1 Alles ist Energie
6.2 Schöpfungskraft
6.3  Zeremonien und
      Traditionen
6.4  Einheit
6.5 Glaube, Staat und
     Gesellschaft
6.6 Unterwerfung
Traum_in_einem_Traum
____________________

7. unsere Entstehung
    Prophezeiungen
7.1
Geoengineering

____________________

8. Lösungsansätze
8.1. Erkenntnisse
8.2. Asgard
8.3. nation_versus_staat

____________________

> die Welt, in der
    wir leben
> Computer
> Zusammenhänge
  > was daraus folgt ...

Unsere Ziele
> Krise bedeutet
> Staat für den Bürger
> Ausbildung
> Wasser ist ...

  unsere eigene,
   individuelleLösung

____________________
Verlinkung zu weiter- führenden websites:

_____________________


<= Wechsel zum Ting
Thing:
unsere Vergangenheit
und unsere Zukunft
_________________________

tingg:
heimatland

 

 

 

 


Die gesamte Webseite ist in Bereiche aufgeteilt; der Themenüberblick führt Sie zu den jeweiligen Themenbereichen 

Auf der linken Seite finden Sie sowohl die Unterpunkte /-Themen der gesamten Webseite
als anzuwählende Verlinkung sowie Links - durch grafische Elemente dargstellt - zu anderen
Webseiten, welche die hier angesprochenen Themen weiter führen.
Einfach die jeweilige Grafik anklicken.


Darf ich Sie noch auf folgende Seiten im Besonderen hin- / verweisen:

das Ende eines jeden Schuldprinzips sowie die Betrachtungen
des Johannes Messner und "Caritas in Veritate" zur Naturrechtsethik
 
Einladen zu einer Betrachtung der Philosophie des Lebens  



- I -      Warum diese Website ? Warum dieser Verein ?
           Warum trägt unser Verein und damit diese Website diesen Namen ?

Zumeist unterliegen die Menschen dem Irrtum, dass mutige Menschen angstfrei sind.
Diesen angstfreien Menschen wird „unterstellt“ , dass daraus ihre Stärke resultiert.

Die wahre und tatsächliche Kraft und Stärke liegt jedoch nicht in der Angstfreiheit, sondern darin, mit der ganz persönlichen und individuellen Angst umzugehen.

Die meisten haben noch nicht erkannt, dass eben die individuellen Ängste und Unsicherheiten Meilensteine auf dem eigenen Weg zur Meisterschaft, zur Vervollkommnung sind - und genauso müssen wir sie auch annehmen, unsere Ängste mit Mut und Demut transformieren und mit Mitgefühl und dem Verzeihen / dem Vergeben der eigenen menschlichen Schwächen überwinden .... denn Mut ist eben nicht, das Fehlen von Angst, sondern das sich ihr und den persönlichen Dämonen stellen und daran zu wachsen / zur wahren persönlichen und individuellen Meisterschaft zu gelangen. Also erkennt bitte an, daß die eigenen menschlichen Schwächen in Wahrheit Formen der Stärken sind, denn erst sie ermöglichen Wege und Sichtweise, welche anderen versperrt sind.

Somit beginnt die Freiheit immer bei uns selbst und startet mit dem eigenen Annehmen und Vergeben; haben wir dies gemeistert, können wir uns dem Außen zuwenden. Es ist ein offenes Geheimnis, dass wir es nicht wagen, das eigene Spiegelbild zu betrachten - daher ist es für uns so viel einfacher, das Außen ( scheinbar getrennt von unseren Dämonen ) zu verurteilen / verantwortlich zu machen.

- II -     Selbstbestimmt <> Fremdbestimmt

Nicht nur die Kirche bestimmt seit Jahrhunderten, was wir wissen dürfen ( Konzile, Bereinigung der Bibel ), auch der jeweilige "Staat", dem wir anzugehören haben. Unseren Kindern wird gelehrt, was die Kultusminister festlegen, egal wie oft und wie lange diese Dogmen schon widerlegt sind.
Solange also Andere bestimmen, was wir sehen / wissen dürfen ( kryptische Bezeichnungen in der Medizin und bei Lebensmittel(zusätzen), Geheimwissen, Geheimgesellschaften, geheime Bibliotheken, Bücherverbrennungen, .. ), sind wir nicht frei, sondern fremdbestimmt.

Da wir alle Menschen und damit unvollkommen - damit immer noch jeden Tag auf dem Weg zur Vervollkommnung / Meisterschaft - sind, lasst es uns gemeinsam angehen, denn zusammen werden wir es schaffen !

- III -      Unsere Entscheidungen machen uns zu dem, was wir sind.
Unsere Taten zeigen, wer wir sind - für den Sehenden ist es immer klar und offensichtlich, was für ein Mensch wir sind.
- wir haben IMMER die Wahl, einen anderen, besseren Weg zu gehen.
Wir können immer das Richtige ( oder falsche ) tun ! Ja, wir können sogar das Richtige aus den richtigen und damit wahrhaftigen ( auf Liebe basierenden ) oder auch aus den falschen Gründen heraus tun.
Es ist damit immer ALLES unsere freie Entscheidung - für die wir uns in ganz besonderem Maße immer auch gegenüber uns selbst verantworten müssen.

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun!"
Moliére
oder anders ausgedrückt:
Unsere Entscheidungen - nicht unsere Fähigkeiten - zeigen, wer wir wirklich sind !
- das heißt nichts anderes anders, als dass wir immer die Verantwortung für alles haben, auch wenn Einige versuchen, durch ein Delegieren an Politiker, diese Verantwortung weiterzugeben, sich davor zu drücken

In besonderem Maße lieg mir die falsch dargelegte DeMut am Herzen - siehe dazu Kapitel 6 Unterrubrik 3  Zeremonien und Traditionen

Freiheit ist untrennbar mit dem freien Willen verbunden.
Um den freien Willen leben zu dürfen und damit auch unsere Freiheit, müssen wir uns zuerst unserer Freiheit für würdig erweisen - erst dann zeigt der freie Wille auch Wirkung; daher sage ich: "Freiheit ist ein Synonym für Verantwortung !"

Ein (eigen-/selbst-)verantwortliches Verhalten, eingebunden in die Kraft der wahrhaftigen und selbstlosen Liebe ist die Basis für jedwede Freiheit und sich in der eigenen Schöpfer- / Schöpfungskraft zeigenden freien Willen.

Um unsere wahre Bestimmung zu erkennen, brauchen wir als Anleitung keinen Mythos aus der Vergangenheit, sondern eine Vision der Zukunft
Mark B. Adams

Wollen wir das Heute verstehen, müssen wir unsere Vergangenheit betrachten. Wollen wir eine andere Zukunft, dann müssen wir aus unserer Vergangenheit lernen und es in der Umsetzung besser machen. Da wir immer nur uns selbst verändern können und sich damit auch unser Umfeld verändert, steht uns nichts im Wege, dieses jetzt - in diesem Augenblick zu tun.

 

Themen dieser Site:
1.) Unsere Ziele
2.) Anregungen Wahrheiten Leben
3.) Unser Profil
4.) Sturm der Furcht
5.) Linkliste
 

Unsere Motivation

In allen Dingen, in allen Belangen haben wir immer die Wahl ( daher "freier Wille" )
- wir haben auch die Wahl, unser Leben in Übereinstimmung mit den aktuellen Strömungen
   - Zeitgeist - zu gestalten oder uns zu entscheiden, Gewissen, Menschlichkeit und Würde
    zu unseren Leitlinien zu machen. Im Themenbereich die geistige, spirituelle Welt sowie
    Alles ist Energie gehe ich genauer auf das umfassende, kosmische Gesetz (Prinzip) ein,
    welches - genau wie die Natur - alles zum Ausgleich bringt ...

Selbst in Zeiten von Krieg hat man die Wahl, sich gegen das Töten zu entscheiden
   - trotz gesellschaftlicher und staatlicher Sanktionen - diese ersetzen weder die Eigen- /
     Selbstverantwortung, noch rechtfertigen diese Handlungen im Widerspruch zum umfassende,
     kosmische Gesetz - wir werden niemals, auch durch keinen Staat oder Gesellschaft, aus unserer
     Eigenverantwortung entlassen ( entlastet ).

Wer sich immer nur an gesellschaftlichen "Wertvorstellungen" oder staatlichen Vorgaben orientiert, wird nie in der Lage sein, ein Leben in Übereinstimmung mit dem kosmischen Gesetz zu führen.

Wer sind denn in Wahrheit unsere Vorbilder - es waren immer OHNE JEDE AUSNAHME Menschen, die sich gegen gesellschaftliche und staatliche "Wertvorstellungen" stellten, ohne Rücksicht auf ihr eigenes Leben oder gar Bequemlichkeit ( Jesus, Gandhi, N. Mandela, M. L. King, ... ) - wir bewundern ihren Mut, ihr Rückgrat, und dass sie sich nie vom rechten Weg der Würde abbringen ließen. Können wir dies über unsere Staatslenker und ihre Vasallen (Beamte) sagen ?

Zur Verdeutlichung: was braucht es "mehr als alles Andere", für Rückgrat und um in Würde zu leben? 
M U T
Zeigen auch Sie MUT, schauen Sie nicht weg, sondern stehen Sie auch für Ihren Nächsten ein, damit
das Leid beendet wird und nicht mehr in einem Maße erwächst, wie es zu Beginn des 20. Jh. geschehen ist
- es liegt allein in unserer / in Ihrer Hand und kann wie auch jede andere Verantwortung nicht abgeben werden
- auch an keinen Beamten !

Zeigen Sie Mut zur DeMut - siehe dazu Kapitel 6 Unterrubrik 3  Zeremonien und Traditionen

Ladet auch dazu die 9 MB große Videodatei herunter ( ein kurzer Ausschnitt aus einem bekannte Film )

EUROPA - aus aktuellem Anlaß:
Thema 1: ESM Vertrag
Thema 2: europäisch sanktionierter Organhandel
folgen Sie bitte diesem Link  

Die Frage, warum wir uns nicht vor den Übergriffen von Polizei und Gerichtsvollzieher schützen können lesen Sie auf der site:  Tatsachen & Gedanken

 

Sturm der Furcht - Furcht tötet !

Mißbrauch der Email und der Mailinglisten, um einen Sturm der Furcht herauf zu beschwören, denn mit Angst läßt sich mehr Schaden herbeiführen, als mit Maßnahmen, denen wir in unserem alltäglichen Leben ausgesetzt sind. Ziel von Hiobsbotschaften ist die Erzeugung von Panik und dient der Destabilisierung von Staat und Gesellschaft, damit andere Systeme uns übernehmen können.

Wir müssen in uns ruhend, voller Vertrauen auf unsere Gemeinschaft diese Furchtangriffe abschmettern (Erzeugung von Angst und Zweifel durch das Abführen einer willfährigen Polizei - eine Polizei, welche sich zu einem Instrument des Staatsterrors umfunktionieren ließ und es kommt wie ein Unwetter der Furcht über jeden friedlichen Bürger ) - wir gehen nicht den Weg, welcher in Todesangst mündet. Nicht nur JVA, schon allein die Angst aus diesen "Unwetter der Furcht" schneiden uns vom Leben und allen Anderen, ja von jedem vernünftigen Gedanken und Empfindung ab - in diesem Moment fühlt man sich völlig allein, die eigene, unendlich klein gewordene eigene Welt besteht nur noch aus Polizeiterror und Furcht, welche auch die eigene Seele erreicht; in diesen Augenblicken vergessen wir alles, was wir wissen, je gelernt haben, und daß wir als Teil einer Gemeinschaft nie allein sind.

Also laßt niemals Furcht und Polizeiterror die Macht über Euch gewinnen ! - sie führen Euch auf einen Weg ohne Widerkehr, in den Wahnsinn und setzen ein Abbild von Haß und Angst so tief in Eure Seelen, daß dies Euren Weg wider jede Vernunft festlegt, einen Weg, der unvereinbar mit unserem eigenen Lebensplan ist.
Ergebt Euch niemals diesen Ängsten, denn dies ist das Ziel von Staats- und Polizeiterror ! - es sind dieselben Instrumentarien, welche die Kirche in der Inquisition und der heutigen Nachfolgeorganisation (vor welcher Kardinal Ratzinger jahrelang das Oberhaupt bis zu seiner Ernennung zum Papst war) anwendet(e).

Laßt Euch niemals in irgendeinen Wahnsinn treiben - dieser Preis ist immer und für alles zu hoch ! - wir vom Ting reichen Euch die Hände, seid mit Freude aufgenommen in diese Gemeinschaft von Menschen, welche in Ehre, Achtung, Würde und Aufmerksamkeit zueinander stehen.
 

Wechsel zur Ting Website

 

Der Film "der goldene Kompass" erzählt eine fantastische Geschichte von miteinander verbundenen Welten ( wie es die Quantenphysik belegt ! ) und einem Mädchen, welches sich die Courage auszeichnet und bereit ist, ihre Bestimmung anzunehmen.
Die hier herrschenden "Treuhänder" mit Hilfe von P.-Gewalt haben es geschafft, den meisten Menschen jede Zivilcourage zu nehmen - gerade das, was für eine gesunde Gesellschaft so wichtig ist und alle Eltern sowie faszinierenden Märchen / Geschichten der Jugend vermitteln.

Um was geht es also - laut dem Film: um die freie Entscheidung ( die absolute Macht wird verkörpert durch das Magistrarum - hier bei uns - im heute - durch die allmächtige Industrie [vorgeführt im Film Rollerball von 1975] sowie die 4 geplanten Unionen: EU, NAU, AU ).
Und für uns in dieser Welt ? Um jede Art von Freiheit: nicht nur um die der freien Entscheidung, sondern ebenso um unsere freie Gedankenwelt, um unser Existenzrecht ( Pharma ), um unsere Liebe und unser Seelenheil - alles, was zu einem lebenswerten Leben in Würde gehört, wurde uns schon größten Teils entzogen ( weil wir mit unserer Nabelschau beschäftigt sind, merken wir es nicht).


eine entscheidende, auch für uns geltende Aussage, ist als Audiodatei dem Bild hinterlegt

All dies wird Stück für Stück den Menschen dieser Welt genommen - wach auf !

unsere Satzung sowie der Mitgliedsantrag - auch Hinweise auf andere Sites - finden Sie am Seitenende

 

Themen - Auflistung aller Themenbereiche, die wir anbieten

hiermit  holen Sie sich einen ersten Überblick

Unsere Ziele

Noch ein Hinweis: es gibt genügend Websites und FLV Filme, welche jedes Detail erläutern
- diese sind jedoch im jeweiligen Thema so umfassend, dass mir der Gesamtzusammenhang dabei zu kurz kommt (deshalb sollen hier die Erkenntnisse möglichst kurz zusammen gefaßt werden).
Unsere Bemühen ist es, einen verständlichen Gesamtzusammenhang zu präsentieren: den unsichtbaren roten Faden aufzuzeigen und dieses in überschaubaren und nicht in unzählbar vielen Seiten. Daher kamen werden wir um die eine oder andere Vereinfachung nicht herum.

Unsere Ziele im Überblick

Eine Welt => Eine Menschheit     One World => One Mankind

Aber nicht unter irgendeiner Diktatur, sondern geschaffen für freie Menschen mit einem freien Willen.

unsere Lösung

 

Anregungen <> Wahrheiten <> Leben

In Anlehnung auch den Roman von Micha Pansi, nachfolgende Klar-/Wahrheiten
"Der freie Wille ist ein 2schneidiges Schwert - durch man uns prüft und durch den wir wachsen.
Wir entscheiden selbst über unsere Wege - unsere große Verantwortung."

"Wir können die Dinge immer nur so weit deuten (damit umgehen), wie unser Wissen und unsere Reife es zuläßt."

"Viele fürchten sich vor Veränderung (wie sie sich auch vor dem Tod fürchten), denn jeder neue Anfang / Neuanfang beginnt mit einem Ende."   
Dabei ist Leben Veränderung - nur das Beenden jeder Veränderung ist der Tod
.

Das gesellschaftliche Leben läßt sich auf 2 Sätze komprimieren

Warum gibt es so viele Gesetz - unüberschaubar und niemand findet sich darin zurecht?
Zum einen gibt es dadurch unendlich viele Lücken - nach dem Motto, was nicht explizit erwähnt ist, ist nicht erfaßt (gemeint); zum anderen profilieren sich diejenigen, welche Gesetze einreichen und deren Ratifizierung durchdrücken - es ermöglicht so auch Millionen von "Staatsdienern" eine Existenz - auf unsere Kosten.

Wir jedoch propagieren ein selbst-/eigenverantwortliches Leben; dieses läßt sich auf 2 Sätze zusammenfassen; diese allein genügen, um ein Leben in Frieden zu führen; wenn sich alle daran halten, haben wir das Paradies auf Erden.

1. was Du nicht willst, was man Dir tu, das füge auch keinem anderen zu.

2. meine unbegrenzte Freiheit - und damit auch unbegrenzte Verantwortung - endet dort, wo diese einen anderen begrenzt oder möglicher Weise einschränken würde.

- diesen 2. Punkt finden wir auch in der Straßenverkehrsordnung und dieser eine genügt für alles:
  jeder hat sich im Straßenverkehr so zu verhalten, dass niemand gefährdet und nicht mehr als
  unvermeidlich ist, behindert wird.

Damit braucht es nur mehr Warn- und Hinweisschilder, aber keine Begrenzungsschilder mehr, denn dieser §1 der Straßenverkehrsordnung bedeutet: jeder Teilnehmer am Straßenverkehr hat sein Verhalten in eigenverantwortlicher Weise auf die Verhältnisse und die anderen Verkehrsteilnehmer einzurichten.
- was braucht es mehr ? - nichts !
 

Warum dieses Logo
==================
dieser ehemals kleinwüchsige Bonsai ist so voller Leben, dass er bald auf kein Fensterbrett mehr paßt. Er stellt für mich die Verbindung zu Yggdrasil (aus der germanischen Mythologie) - Die Weltenesche her; unter dem Bild dieser riesenhaften, immergrünen Weltesche stellte man sich das ganze Weltgebäude vor

=> siehe dazu auch das Textdokument (wiki)

Unser Profil

siehe Eintragung beim Vereinsregister mit Satzung
unsere Satzung, auf 2 Seiten eingepaßt
Antragung auf Ihre Mitgliedschaft

Gemäß unserer Satzung: §3     Der Verein verfolgt folgende Ziele:

Seine Ziele sind: ... die Menschenrechte und Menschenwürde ... fördern; dieses auch im Verbund bzw. weltweit vernetzt mit anderen Personen, Vereinen, Organisationen oder Verbänden.

Bitte denken Sie immer daran - niemals ist es so wie es aussieht !
Und an unserem ( seelischen, leiblichen, ... ) Wohl können auch nur wir interessiert sein !
Aktuell werden wieder "Gesundheitskampagnen" angeschoben:
Kampagnen gegen Genussmittel wie Alkohol & Zigaretten - aber es geht dabei nicht um Ihre Gesundheit !
All dies verfolgt nur 1 Ziel: unserer Akzeptanz der totalen Überwachung & des gläsernen Bürgers
=> wozu sonst dient der ID Card check beim Zigarettenautomaten !!! - nur so als unbedeutender Nebeneffekt und zur Erklärung verwendete "Lösung": Erschwerung des Zigarettenkonsums bei Jugendlichen - damit Sie es akzeptieren und die Wahrheit nicht hinterfragen.
 

Wichtig ist jedoch die Erkenntnis, dass
Angst ist das Herrschaftsinstrument
um Sie dazu zu bewegen, all Ihre Rechte aufzugeben
und Sie vollständig ( über Horrorszenarien ) zu manipulieren, damit Sie das tun, was andere wollen

Seien Sie versichert: Sie sind nicht alleine ! Streifen Sie die lähmende Angst ab, lassen Sie Vernunft und kritische Logik / Wachsamkeit walten, schützen Sie sich vor Willkür; auch wenn Sie Ihre Zukunft vorbereiten, vergessen Sie nicht: Sie leben im hier und jetzt !

Wir wissen: dort, wo keine Rechtsicherheit - bei einem Nichtstaat auch keine Rechtstaatlichkeit - ist, herrscht nur mehr Willkür, welche sich durch nichts außer Zivilcourage begrenzen läßt.

Die Manipulation kennen wir auch als psychologische (Kriegs-)Propaganda - gerade in der Werbung (Krieg gegen den Mitbewerber) sowie bei Trennung (auch als Teenager vom Freund/in) und Scheidung.
Es ist immer dasselbe (Ziel): von eigenen Verbrechen / Fehlverhalten ablenken und einen öffentlich anerkannten Schuldigen zu (er)schaffen. Haben alle Völker dieser Welt nicht schon genug unter dieser Vergewaltigung (durch ihre Volksvertreter - genannt Politiker) leiden müssen ?
Wieso akzeptieren sie dieses immer und immer wieder ?
- sei es als Krieg um das Öl - sog. Massenvernichtungswaffen im Irak
- sei es als Kampf gegen Terror ( sog. Fales Flag Aktion: Bombenanschlag in Bologna oder die Sprengung der Türme in New York etc. ), der so nicht existiert
- sei es als "Schutz" für die Bürger durch Totalüberwachung mittels Video, Telefonabhöraktionen, Speicherung aller Verbindungen für 18 Monate, Bundestrojaner auf alle PC´s, Ausbeutung der PKW - Fahrer, ...
- sei es als künstlich initiierte Sub-Prime Immobilien-, Finanz- und Wirtschaftskrise, welche nur entstehen konnten, weil die Bürger ihr Verhalten nach dieser Propaganda ausrichteten.
- ......

Linkliste

Bund für das Recht
Ting / Thing - unsere Zukunft
www.bund-fuer-das-recht.de
www.tingg.eu

Wissen Sie schon, was Sie sind ? - eine Sache oder ein Mensch ?

"for English go to":  http://natural-person.ca/

weitere Info´s finden Sie



auch wenn wir auf diese Seiten verweisen, bedeutet dies nicht, dass wir uns hinter irgendwelche Aussagen stellen oder Vorgehensweise beurteilen - evtl. findet das Eine oder Andere Ihr Interesse:

 

Website der Menschenrechtsinitiative

Allen Kindern beide Eltern

Alle Kinder haben ein Geburts- und Menschenrecht auf die gelebte Beziehung zu Vater, Mutter, Großeltern und allen Verwandten - niemand darf ihnen dies nehmen  

 

Bild anklicken =>



<= Bild anklicken

Haftungsausschluß

1. Verantwortlich für den Inhalt - jedoch nicht für den Inhalt der verlinkten Seiten - ist der Vorstand des Vereins
Jegliche Abmahnung werden zurückgewiesen: die Betreiber
bekennen sich nicht zum "praktizierten" römischen Recht, sondern nur zu unserer historischen Rechtsfindung, dem Thing.
2. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrechts-Verletzung von Schutzrecht-Inhabern selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung erfolgen. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
 


Neuigkeiten ] wir stellen uns vor ] Themenüberblick ] Tatsachen & Gedanken ] unsere Ziele ] unsere Lösung ]   

 Freiheit ist selbst bestimmtes Leben ohne Angst       ©